Energieausweis

Ihren Energieausweis bekommen Sie bei uns

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen, vermieten oder verpachten möchten, sind Sie verpflichtet einen Energieausweis vorzulegen. Die am 1. Mai 2014 in Kraft getretene Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) hat diese Verpflichtung weiter verschärft.
Mieter und Käufer können mit dem Energieausweis den Energiebedarf oder-verbrauch verschiedener Gebäude miteinander vergleichen.

Die 2 Arten des Energieausweises

Der Verbrauchsausweis basiert im wesentlichen auf den Verbrauchsdaten der letzten 3 Jahre. Die Werte hängen also stark von den im Haushalt lebenden Personen und deren Verbrauchsverhalten ab.
Beim Bedarfsausweis wird das gesamte Gebäude grundlegend analysiert. Hier ist eine Begutachtung der Immobilie  durch unsere Experten vor Ort zwingend erforderlich. Es werden  unteranderem die Bausubstanz des Gebäudes, der energetische Zustand (Dämmung der Außenfassade, Energiesparfenster etc.) und die verbaute Heizungsanlage in Augenschein genommen. Da die Erstellung nicht auf Verbrauchsdaten basiert, bietet der Bedarfsausweis eine ''neutrale'' Vergleichsmöglichkeit.

Sie haben bei Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie Wahlfreiheit zwischen beiden Energieausweisen. (Eine Ausnahme besteht für energetisch unsanierte Wohngebäude mit bis zu 4 Wohneinheiten und Bauantragstellung vor dem 1. November 1977. In diesem Fall ist der Bedarfsausweis vorgeschrieben.)

 Unsere Preise (inkl. MwSt.)

Erstellung Verbrauchsausweis: 80,00 Euro
   
Erstellung Bedarfsausweis: 195,00 Euro

Wenn Sie Ihre Immobilie über die G&H ImmoProjekt GmbH verkaufen oder vermieten, ist die Erstellung des Energieausweises für Sie als Eigentümer kostenfrei.

Scroll to top